Saludos de Camiri- Spenden

DSC_5254[1]

Hallo zusammen,

mit diesem kurzen Eintrag möchte ich mich noch einmal bei allen Spendern bedanken, falls dies nicht schon persönlich geschehen ist.

Anbei noch ein Bild von meiner zweiten Reise zum Salar de Uyuni.

Trotzdem fehlt mir leider noch ein wenig an Spendengeldern und daher bitte ich die, die gerne meinen Blog lesen und vielleicht noch nichts gespendet haben um eine kleine Unterstützung. Auch kleine Spenden helfen mir weiter!

Das Konto ist folgendes:

Deutsches Rotes Kreuz in Hessen Volunta gGmbH

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE31 5502 0500 0008 6171 02

BIC: BFSWDE33MNZ

Schreibt bitte als Verwendungszweck: Spende für Jessica Sommer von „Vorname Nachname“, ggf. Anschrift des Spenders.

Liebe Grüße aus Camiri

Jessi

Advertisements

5 Gedanken zu “Saludos de Camiri- Spenden

    1. Liebe Frau Saling,
      Der Artikel ist sehr interessant, vielen Dank dafür! Ähnliche Berichte habe ich bereits gelesen. Ich bin gespannt wie sich dieses Problem im Laufe der Zeit entwickeln wird, ob der Staat stärker Einfluss nehmen wird und ob die junge Generation überhaupt weiter nach den Grundsätzen ihrer Vorfahren leben will oder sich vielleicht sogar ohne Einfluss durch die Regierung etwas verändert.
      Liebe Grüße aus Camiri
      Jessica

      Gefällt mir

  1. Liebe Jessi,
    ich finde es überwältigend, was Du in Deinen jungen Jahren schon erlebst.
    Dein Beitrag über die Mennoniten hat mich eben sehr nachdenklich gestimmt. Ich glaube, dass das Interesse der Mennoniten an Deutschland sehr gering ist. Wäre dem anders, würden sie sich auch etwas anders verhalten oder kleiden, oder gar Kontakt mit Deutschland aufnehmen. Vielleicht sogar mit Euch, welche, bestimmt für jeden ersichtlich, aus Deutschland kommt.
    Toll, dass Ihr, Du und Deine Freunde, Euch um den Epileptiker gekümmert habt und ihm anschließend geholfen habt Geld zu bekommen. Es gibt noch viele Länder mehr, in welchen Patienten nur dann behandelt werden, wenn sie Geld haben. Leider!
    Ich wünsche Dir weiterhin viele Erlebnisse, über welche du berichten kannst und ich würde mich freuen, wenn Du mir einmal schreiben würdest.
    Alles Gute für das neue Jahr! Vorallem Gesundheit und viel Freude am Leben!
    Herzliche Grüße
    Deine „alte“ Gesanglehrerin
    Manuela Herbst

    Gefällt mir

  2. Tschensson Button🤗 Ich warte sehnlich auf deinen nächsten Eintrag! Und hast du jetzt schon ein Fellbobbelminipferd gesehen🦄🐴? Und hast du jetzt auch weitere Ecken von Bolivien kennen gelernt? Ich brauche wirklich Neuigkeiten mein Lonnlonn…. Reise jetzt schön und pass auf dich auf und lasss bald auch mal hier wieder etwas von dir hören!!💁🏼 Liebe liebe Grüße und bis Bald! Großes Knuddel🙌🏻!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s